LF 16-TS

Unser ehemaliges Löschgruppenfahrzeug "LF 16-TS"

 

LF 16-TS

 

Verwendung

Das LF 16 TS dient der Brandbekämpfung und der Förderung von Löschwasser sowie für einfache, kleinere Hilfeleistungen.
Die Beladung ist für die Brandbekämpfung durch zwei Gruppen oder für eine Wasserförderung über lange Wegestrecke ausgelegt. Für diesen Einsatzzweck kann es durch den FwA-STA ergänzt werden, für diesen Anhänger ist das LF als Zugfahrzeug vorgesehen. 
Das Fahrzeug entspricht der ehemaligen Norm des "LF 16 TS für den Katastrophenschutz" und wurde nur geringfügig zusätzlich bestückt. 

Besatzung

Eine Gruppe 1 + 8.

Ein Gruppenführer, ein Maschinist, ein Melder, 2 Einsatzkräfte Angriffstrupp, 2 Einsatzkräfte Wassertrupp, 2 Einsatzkräfte Schlauchtrupp.

 

Funkkenner

Florian Erfurt 22/45

 

Geschichte

Erstzulassung: 30.08.90

In EF-Dittelstedt seit: 1991

Die LF 16 TS wurden bundesweit in großer Zahl einheitlich für den Katastrophenschutz bereitgestellt.

Im November 2014 bei uns durch das neue LF 20 abgelöst.

 

Basisfahrzeug

Fahrzeugtyp Mercedes-Benz LAF 1113 B
Hubraum 5.638 cm3
Max. Leistung 124 kW /  PS
Getriebe Mechanisch, 5 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang
Antrieb Hinterachse, Vorderachse zuschaltbar (Allrad), Hypoidachsen
Länge x Breite x Höhe 7.700 x 2.480 x 3.000 mm3
Zul. Gesamtgewicht 9.000 kg
Aufbauhersteller Gerätekoffer Lentner (1990), Kabine Wackenhut
Kennzeichen EF - 2223

 

Front

 

LF Frontansicht

 

 

 

Fahrerplatz, Führerplatz

 
LF Fahrerplatz

1 Mobil-Funkgerät
1 Feuerwehrleine im Beutel
2 Warndreiecke
1 Atemschutzmaske im Beutel

 

 

Mannschaftsraum

 
LF Mannschaftsraum

1 Krankentrage
1 Pulverlöscher P12
1 Kübelspritze A 10
4 Handscheinwerfer
6 Feuerwehrleinen im Beutel
6 Atemschutzmasken im Beutel

S1: Sitzkasten vorn

1Brechstange 700
1 Axt
1 Stichsäge
1 Bügelsäge
1 Bolzenschneider
2 Kopfscheinwerfer
2 Leuchten rot
1 Satz Starklichfackeln
Fahrzeugbatterien

S2: Sitzkasten hinten

1 Sanitätskasten
1 Löschdecke
6 Bindestränge
2 Schäkel
2 Abschleppseil
1 Werkzeugkasten 5 tlg.
1 Wagenheber
1 Druckluft-verbindungsleitung

Frontpumpe / Vorbaupumpe

 

Vorbaupumpe

Ziegler Feuerlösch-Kreiselpumpe, Förderleistung 1600 Liter pro Minute bei 8 bar Ausgangsdruck
Entlüftungseinrichtung Ziegler Trokomat
1 A-Eingang
3 B-Ausgänge

 

Linke Fahrzeugseite

 

LF Ansicht links

3 Saugschläuche A 1500
2 Kanister Diesel
1 Unterlegkeil
2 Gleitschutzketten

 

 

Geräteraum G1

 
Geräteraum 1 4 Verkehrsleitkegel
3 Druckluftflaschen 6l/300bar
4 Pressluftatmer
1 Brechstange 1500
10 Druckschläuche B 20
1 Druckschlauch D 5
3 Verteiler B-CBC
2 Übergangsstücke B-C
1 Übergangsstück C-D
3 Druckbegrenzungsventile B
1 Strahlrohr D
3 Feuerwehräxte
   

Geräteraum G3

 
Geräteraum 3 8 Druckschläuche B 20
6 Druckschläuche C
1 Tragbare Haspel mit
5 Druckschläuchen C
2 Kupplungsschlüssel ABC
15 Schlauchbinden C
2 Spaten
2 Dunggabeln
2 Dunghacken
2 Stechschaufeln
2 Stoßbesen

 

Rechte Fahrzeugseite

 

LF Ansicht rechts

3 Saugschläuche A 1500
2 Kanister Benzin
1 Unterlegkeil
2 Gleitschutzketten

 

 

Geräteraum G2

 
Geräteraum 2 6 Schaummittelbehälter a 20 Liter
1 Schaumstrahlrohr S4-M4
1 Zumischer Z4
1 Ansaugschlauch
2 Stützktümmer B
1 Rettungstuch mit Tasche
2 Winden (Büffel)
2 Schuttmulden
1 Feuerwehr-Werkzeugkasten
1 Elektro-Werkzeugkasten
Wärmestrahlenschutzanzüge
1 Motorkettensäge mit Zubehör
   

Geräteraum G4

 
Geräteraum 4 12 Druckschläuche B 20
1 Tragbare Haspel mit
5 Druckschläuchen C
1 Strahlrohr BM
1 Strahlrohr B mit Sprühdüse
4 Strahlrohre CM
2 Kupplungsschlüsse ABC
15 Schlauchbinden B
2 Auffahrbohlen

 

Rückseite, Heck, Dach

 
LF Ansicht Rückseite 1 Abschleppstange

Dachbeladung

1 Steckleiter 4 tlg.
1 Schiebleiter 3 tlg.
1 Klappleiter
1 Einreisshaken A 2 tlg.
2 Saugschläuche A 1,5
4 Schlauchbrücken 2B Holz
1 Stativ 600 mm
1 Fahrzeug-Ersatzrad

   

Geräteraum GR

 
Geräteraum Rückseite

1 Druckschlauch B-5
2 Saugkörbe A
2 Drahtschutzkörbe A
1 Standrohr 2B
2 Sammelstücke 2B-A
2 Übergangsstücke A-B
4 Arbeitsleinen A20
6 Seilschlauchhalter 1600
1 Segeltucheimer
1 Schlüssel B (Überflurhydr.)
1 Schlüssel C (Unterflurhydr.)
2 Schachthaken
1 Tragkraftspritze TS 8/8
1 Abgasschlauch für TS 8/8
1 Satz Werkzeug TS 8/8

 

 

Tragkraftspritze TS 8/8

 

Tragkraftspritze

Ziegler Tragkraftspritze TS 8/8 Ultra-Leicht.

Ziegler Feuerlösch-Kreiselpumpe, Förderleistung 800 Liter pro Minute bei 8 bar Ausgangsdruck
Entlüftungseinrichtung Ziegler Trokomat
1 A-Eingang
2 B-Ausgänge

Hirth
2-Zylinder-Zweitakt-Benzinmotor
Luft-Gebläse-Gekühlt

 

Bilder

 

  • lf
  • lf_fahrer
  • lf_fp
  • lf_front
  • lf_g1
  • lf_g2
  • lf_g3
  • lf_g4
  • lf_gr
  • lf_heck
  • lf_links
  • lf_mannsch
  • lf_rechts
  • lf_ts