Gruppenbild
aus dem Jahr 2018
Festakt
130-Jahre-Feuerwehr Dittelstedt (2009)
Gruppenbild
aus dem Jahr 2009
Brandcontainer
Heiße Ausbildung
Gruppenbild
aus dem Jahr 2002
VKU
Einsatz Verkehrsunfall
Feuerwehrhaus
Nachtansicht (2015)
Sicherheitswache
Konzert im Steigerwaldstadion (2007)
Feuerwehrhaus
Frontansicht 2015
Brand
Restlöscharbeiten
Dittelstedt
Bürgermeister und Wehrführer (2008)

Ich will Feuerwehrmann werden!

Ich will Feuerwehrmann werden ... oder Feuerwehrfrau!

Ich will Feuerwehrmann werden!

 

Mitglied unserer Einsatzabteilung kann werden, wer

 

  • in der Umgebung unseres Feuerwehrhauses wohnt oder sich regelmäßig in der Nähe aufhält (z.B. an der Arbeitsstelle), um bei Alarmen auch in einer angemessenen Zeit zur Verfügung zu stehen;
  • das 16. Lebensjahr vollendet hat (unter 18 Jahren nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten);
  • in der Regel das 60 Lebenjahr noch nicht vollendet hat - wobei zu bedenken ist, das bei einer Neuaufnahme (ohne vorherige Feuerwehr-Ausbildung) eine längere Ausbildung notwendig ist, bis die Teilnahme an Einsätzen erfolgen kann;
  • körperlich und geistig dem Feuerwehrdienst gewachsen ist;
  • sich zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung bekennt sowie weltanschauliche Toleranz zeigt.

 

Bei Interesse vereinbarst Du (ja, wir duzen uns) bitte einen Termin mit der Wehrleitung (Anfrage über das Kontaktformular) und / oder kommst bei einem Ausbildungstermin bei uns vorbei.

 

Wenn wir Dich kennengelernt haben kannst Du einen schriftlichen Aufnahmeantrag (Vordruck) stellen.

Die körperliche und geistige Eignung für den Feuerwehrdienst muss dann durch eine Untersuchung durch den Betriebsarzt/beauftragten Arzt der Stadtverwaltung Erfurt bescheinigt werden.

 

Ein Anspruch auf Aufnahme in die Feuerwehr besteht nicht, letztendlich entscheidet der Leiter des "Brandschutzamtes" der Stadtverwaltung über den Antrag.

 

Das klingt kompliziert und umständlich?

Ist es nicht! Wir freuen uns über jede ernsthafte Bewerberin und jeden ernsthaften Bewerber. Melde Dich bei uns, dann besprechen wir alles.

 

Nach Aufnahme in die Feuerwehr muss die Teilnahme an unserer Standortausbildung sowie mindestens am Truppmannlehrgang erfolgen, um bei Einsätzen mitwirken zu können.